Auf den Einstein im Tannheimer Tal (1866 m)

(W-2024-04)

Beschreibung

Der 1866 Meter hohe Einstein ist der Hausberg von Tannheim und bietet mit seiner markanten Gipfelpyramide eine herrliche Aussicht. Durch den südseitig gelegenen Anstieg ist der Einstein trotz seiner Höhe schon im Frühjahr einer der ersten Höhepunkte der Wandersaison.
Wir starten am Parkplatz direkt an der Landstraße beim Tannheimer Ortsteil Berg. Diesen durchqueren wir nach Norden und steigen geradeaus durch ein kleines Wäldchen am Fuß des Berges auf. Wo die Felswand beginnt, schlängelt sich nun unser Weg in steinigen Serpentinen steil aufwärts auf die Ostschulter. Von dort zum Gipfel wird es wieder flacher, wobei wir auf den letzten Metern auf einem kurzen, ungefährlichen Stück noch ein wenig die Hände zu Hilfe nehmen müssen.
Oben angekommen, erwartet uns eine fantastische Aussicht, die wir bei einer ausgiebigen Gipfel-Brotzeit genießen, bevor wir auf gleichem Weg wieder absteigen.

Voraussetzungen

T3, DAV Mitgliedschaft, Trittsicherheit

Ausrüstung

G1

Höhenmeter: 766 m
Strecke: 6 km
Etappendauer: 4 h
Kondition: mittel
Technik: mittel
Gipfelgrat des Einstein | © Ulrich Weber

Details

Termindetails
Sa. 25.05.2024
Treffpunkt

6:30 Uhr, Edeka-Parkplatz Bachhagel

Anreisehinweis

PKW Fahrgemeinschaft

Leiter*in / Veranstalter*in

Gruppe

Anmeldung

Uli Tritscher, Tel. 0171 7537479

Anfrage senden
Anmeldung bis
01.05.2024